2011 erfolgt eine Neuausrichtung des Unternehmens. Die Firmengruppe erhält ein neues Firmenlogo. Ein neuer Internetauftritt und weitere Kommunikationsmaßnahmen treiben die verbesserte Außendarstellung zügig voran. Mittlerweile sind 5 Maurerkolonnen im Auftrag der Kabelbau Firmengruppe unterwegs.

2010 übernimmt Jonathan Kabel die kaufmännische Leitung der Kabelgruppe.

2008 legt Benjamin Kabel die Meisterprüfung im Maurerhandwerk mit Auszeichnung ab.

2006 wird die Firma KR Kabel Bau GmbH gegründet. Die Gesellschaft ist ab diesem Zeitpunkt zusammen mit der Beka Bau GmbH für das operative Geschäft verantwortlich. Die Mutterfirma Kabel GmbH fungiert als Personalleasinggesellschaft für die beiden operativen Gesellschaften.

2004 treten die Söhne Jonathan und Benjamin Kabel in das Unternehmen ein.

2000 wird die Firma Beka Bau GmbH (Beka steht für Benjamin Kabel) gegründet, um damit die Aufträge im Südhessischen Raum sowie im angrenzenden Rhein/Main-Gebiet abzudecken.

1991 wächst die Anzahl der Mitarbeiter kontinuierlich, anstelle von zwei sind nun bereits 3 Maurerkolonnen aktiv.

1990 stirbt Klaus Kabel und dessen Frau Martina Kabel-Rückert übernimmt die Firmenleitung. Es erfolgt ein Neubau des heutigen Firmengebäudes in Elsavastraße 7, welches 1991 bezogen wird.

1977 übernimmt Sohn Klaus Kabel die Geschäftsleitung und firmiert fortan als Kabel GmbH Bauunternehmen. Daneben wird Firma Klaus Kabel-Vermietung als separate Gesellschaft ausgegliedert.

1948 gründet Maurermeister Peter Kabel das Unternehmen als Firma Peter Kabel.